Während 4 Tagen wird Literatur in der Luft sein. Das Herz der europäischen Hauptstadt wird im Rhythmus von Poesie, Slam, Prosa, Vers und Reim schlagen. Worte auf den Flügeln von Musik, Tanz, Theater und bildender Kunst. Eine Feier von Brüssels vibrierendem, multikulturellem Geist.

 

Interlitratour

 

Interlitratour ist ein interkulturelles Literaturfestival in den Gemeinden von Brüssel vom 19. bis 22. Februar 2020. Das Programm besteht aus Aktivitäten zahlreicher Brüsseler Verbände, Organisationen und einzelner Künstler oder Bürger.

Interlitratour bringt die Brüsseler durch ihre eigene, kulturspezifische Literatur zusammen. Die Veranstaltungen finden an der Schnittstelle zwischen internationaler Literatur, Migration nach Belgien und der Brüsseler Gesellschaft statt. Interlitratour bietet Aufführungs- und Entdeckungsmöglichkeiten und schlägt Brücken zwischen Gemeinden.

 

Veranstalter: Arthis – Het Belgisch-Roemeens Cultureel Huis, Davidsfonds, FMDO, Internationaal Comité, Masereelfonds, Peace PerformanceTrain, Vermeylenfonds, Willemsfonds

 

 

Thema: NEUE ANFÄNGE

 

NEUE ANFÄNGE werden im Kreislauf des Lebens selbst inkarniert. Die Geburt ist unser erster NEUER ANFANG. Jeden Frühling erleben wir einen NEUEN ANFANG, das Erwachen der Natur. Jeder Morgen gibt uns die Chance für einen NEUEN ANFANG, unser Leben in einem neuen Licht zu sehen. Jede Entscheidung, die der Mensch auf persönlicher, kultureller oder politischer Ebene trifft, führt zu NEUEN ANFÄNGEN. Um mit den Worten von Hermann Hesse zu sprechen:

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“

(Auszug aus dem Gedicht „Stufen“)
 

 

Teilnahmebedingungen

  • Die Aktivität findet in der Region Brüssel-Hauptstadt statt.

  • Die Aktivität hat im weitesten Sinne einen klaren Bezug zur Literatur: Prosa, Poesie, Theater, musikalische Worte, Briefe, Lyrik, Kolumnen, Geschichten, Autorenlesungen usw.

  • Interlitratour bietet Platz für jede Sprache, es müssen Anstrengungen unternommen werden, um die Aktivität für Niederländisch zu öffnen. ODER Da es sich bei Interlitratour um eine multikulturelle Veranstaltung handelt, werden viele Sprachen verwendet, es werden jedoch umfangreiche Anstrengungen unternommen, um die Aktivität für niederländischsprachige Personen zugänglich zu machen.

  • Die Aktivität hat einen klaren Bezug zum Thema "Neue Anfänge".

  • Die Aktivität ist einem breiten Brüsseler Publikum zugänglich.

 

Unterstützung - die Veranstalter bieten:

  • die Organisation des Programms

  • Verbindung zwischen Projektvorschlägen und Organisatoren

  • eine breite Werbekampagne

  • finanzielle Resourcen

  • Aufführungsplätze

 

Gewinn

  • hohe Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit durch die allgemeine Kommunikationskampagne

  • ein neues, vielfältiges Publikum

  • logistische Unterstützung der Aktivität und kostenbeitrag.

  • neue Kollaborationen und kultureller Austausch

  • die Unterstützung eines starken organisatorischen Rahmens

 

Verfahren

  • Projektanträge müssen bis spätestens Montag, den 16. September 2019, über das Online-Formular eingereicht werden. Das Programm muss noch nicht ausgearbeitet werden. Ein Vorschlag, Konzept, Motivation und mögliche Partner und / oder Ort der Präsentation sind ausreichend.

  • Die beschriebenen Bedingungen müssen eingehalten werden.

  • Die Kandidaten erhalten spätestens am Montag, 23. September 2019, eine Rückmeldung.

 

Kontakt

E.: info@interlitratour.be // T.: 0498 644 802 E.: ruben@interlitratour.be (Ruben: NL & FR) - T.:0495 278 365 E.: Maria@interlitratour.be (Maria: EN & DE)

 

Programmausgabe 2019 auf https://interlitratour.wixsite.com/2019

Kontaktformular

© 2019 Interlitratour 

  • Black Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now